Martingale Roulette System

Roulette Spielen macht Spaß und das zeigen auch die Umfragen.

Denn das klassische Tischspiel gehört zu den beliebtesten Casinospielen der Welt. Die Gewinnchancen sind beim Roulette relativ hoch, wenn man die richtigen Strategien anwendet.

Eines der besten Online Casino für Roulette ist der Casino Club. Dort können Sie verschiedene Versionen wie Französisches Roulette oder Roulette Supreme spielen und erhalten bei Anmeldung dazu einen tollen Casino Willkommensbonus. Ein Name, der dabei häufig fällt, ist das Martingale Roulette System, eine Spielstrategie, die dem Zocker bei Verlusten wieder zum Gewinner macht. Das klingt erstmal unglaubwürdig.

Im Anschluß erklären wir Ihnen im Detail, worum es sich genau handelt. In manchen Casinos ist das Martingale Roulette System verboten.

WAS IST DAS MARTINGALE ROULETTE SYSTEM?

Lustigerweise ist die bekannte Roulette Strategie schon sehr alt. Sie wurde bereits im 18. Jahrhundert eingeführt und von berühmten Persönlichkeiten wie Casanova angewandt. Mit dieser Glücksspielstrategie wird der Einsatz im Verlustfall erhöht. Die Theorie des Martingale Roulette System ist eigentlich recht einfach.

Der Spieler beginnt mit einem Einsatz von beispielsweise einem Euro und setzt entweder auf Rot oder Schwarz. Wenn die Kugel zuletzt auf Rot gefallen ist, setzt er auf Schwarz und umgekehrt. Sollte er verlieren, dann setzt er im nächsten Spiel 2 Euro, verliert er wieder dann setzt er 4 Euro und so weiter. Gewinnt er in einem Moment, so hat er alle bisher eingefahrenen Verluste wieder getilgt und er hat sogar einen Gewinn von einem Euro eingefahren.

FUNKTIONIERT DAS MARTINGALE ROULETTE SYSTEM?

Sicher ist das Roulette System auf keinen Fall und auch rein mathematisch funktioniert es nicht. In manchen Casinos wird das Benutzen des Martingale Roulette Systems deshalb verboten.

Leider lassen sich viele Spieler davon nicht überzeugen. Denn die Zocker übersehen, dass ein wiederholtes Verdoppeln spätens beim Erreichen des vom Casino festgelegten Höchsteinsatzes nicht mehr möglich ist.

Insgesamt ist die Gewinnwahrscheinlichkeit sehr gering, nur das Anfängerglück macht den Anschein, dass das Martingale Roulette System funktioniert. Übrigens ist das Martingale Roulette System nicht verboten, da es sich dabei nicht um Betrug, sondern um eine legale Strategie handelt. Zudem liegt der Hausvorteil immer beim Casino.

WELCHE ROULETTE STRATEGIEN FUNKTIONIEREN?

Eine der besten Roulette Strategien ist heutzutage das umgekehrte Martingale Roulette System, auch Paroli Strategie genannt. Sie wird von vielen Roulettespielern verwendet. Dabei verdoppeln Sie den Wetteinsatz nach jedem Gewinn anstatt nach jedem Verlust. Bei Verlust spielen Sie solange, bis Sie zum Anfangseinsatz zurückkommen.

Strategie hin oder her, man sollte nie vergessen, das Online Roulette zu den reinen Glücksspielen zählt und die verschiedenen Roulette Systeme Ihre Gewinnchancen nicht unbedingt erhöhen müssen. Sie verhelfen Ihnen vielleicht zu mehr Gewinnen, aber langfristig sollten Sie sich nicht ungedingt auf diese Strategien verlassen.

BEISPIEL: STEIGERN SIE IHRE CHANCEN AUF GEWINNE VON 46% AUF 82%

Wir wissen jetzt, wie das Martingale Roulette System funktioniert, aber wie sehr können Sie damit Ihre Chancen auf Gewinne steigern? Die Antwort hängt von verschiedenen Faktoren ab: Welches Spiel Sie nutzen, wie hoch der erste Einsatz ist und wie viel Geld Sie zur Verfügung haben (Ihr Guthaben).

Nehmen wir an, Sie setzen beim Roulette fünf Euro auf Rot, spielen eine Stunde lang (30 Runden) und haben insgesamt 1000 Euro Guthaben. Wenn Sie in jeder Runde fünf Euro setzen (ohne Martingale), gewinnen Sie in etwa 46 Prozent aller Runden, der durchschnittliche Gewinn liegt bei 16 Euro. In 54 Prozent der Runden verlieren Sie, der durchschnittliche Verlust beträgt 28 Euro. Jetzt nehmen wir an, dass Sie bei den gleichen Voraussetzungen das Martingale Roulette System nutzen und nach jedem Verlust den Einsatz verdoppeln.

Plötzlich steigen Ihre Chancen auf einen Gewinn in der einstündigen Sitzung auf 82 Prozent. Allerdings liegt der durchschnittliche Gewinn bei 66 Euro, während der durchschnittliche Verlust bei 462 Euro liegt. Das ist der Unterschied. Denken Sie daran, dass das Martingale Rolette System vor allem kurzfristig funktioniert. Je länger Sie spielen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie verlieren, da es immer wahrscheinlicher wird, dass Sie einige Einsätze hintereinander verlieren und dann kein Geld mehr haben oder das Tischlimit erreichen. Wenn wir das Beispiel oben auf eine achtstündige Sitzung anwenden,  dann liegen die Chancen auf Gewinne mit dem Martingale Roulette System nur bei 38 Prozent.

(Bei Einsätzen von fünf Euro in jeder Runde liegen die Chancen bei 22 Prozent.) Zudem sinken Ihre Chancen auf Gewinne mit einem kleineren Guthaben. Sie müssen genug Geld haben, um Ihre Einsätze zu verdoppeln, wenn Sie eine Verluststrähne erleiden. Im Beispiel mit einer Stunde oben hatten wir eine Chance von 82 Prozent auf Gewinne, wenn wir mit 1000 Euro an den Tisch gehen. Wenn wir nur ein Guthaben von 500 Euro haben, sinken die Chancen schon auf 72 Prozent.

KANN MAN ROULETTE IN JEDEM CASINO SPIELEN?

Online Roulette können Sie eigentlich in jedem Online Casino spielen und es gibt vielfältige Möglichkeiten und Versionen, wie das amerikanische odereuropäische Roulette. Zudem können Sie Roulette auch in einem Live Casino mit echten Dealern spielen. Das Spiel wird Ihnen per Webcam übertragen.

Daneben gibt es Multiplayer-Roulette, bei dem Sie gegen echte Gegner spielen. Eine beliebte Version ist auch das Card-Roulette. Dort wird anstatt mit einer Kugel mit Karten gespielt.

SPIELEN