Craps Online – der Klassiker unter den Würfelspielen

Craps ist ein Spiel, dass in den USA sehr beliebt ist, aber bei uns noch eher unbekannt ist.

Allerdings hat sich Craps Online 2016 dank der vielen Online Casinos auch immer mehr ins Bewusstsein der deutschen Spieler gespielt und immer mehr wollen wissen, wie man das Spiel eigentlich spielt und welche Craps Regeln und Craps Strategien es gibt.

Craps Online ist in deutschen online Casinos immer noch sehr selten zu sehen und deshalb fehlt den meisten Spielern die Kenntnis der Craps Online Regeln.

Wir von Casinojetzt.de.com möchten hier unterstützen und Ihnen einen Einstieg in die Craps Online Regeln geben. Wir empfehlen das Casino Spiel aber jedenfalls erst einmal ausführlich im Free Play Modus Ihres Craps Online Casinos zu testen, um teure Fehler zu vermeiden und so können Sie risikolos Craps online spielen.

Beste Craps Casinos 2016

  • Rang
  • Casino
  • Spielen
  • Bewertung Bonus

Der Craps Ursprung liegt weit zurück – er basiert auf dem alten englischen Spiel Hazard, dass wiederum auf ein anderes Spiel zurückgeht, dass bereits auf den Kreuzzügen gespielt worden sein soll. In Europa geriet es allerdings zunehmend in Vergessenheit und erst in New Orleans und später auch in Las Vegas wurde es wieder populär.

Anschließend an das Regelwerk geben wir auch noch einige Einblicke in die Online Craps Strategie und erklären wie die Craps Quoten Ihr Spiel beeinflussen sollten.

WELCHE ONLINE CRAPS REGELN GIBT ES?

Wir versuchen die Online Craps Regeln auf deutsch eher simpel zu halten, sodass Sie mit fundierten Kenntnissen Ihr erstes Online Craps Casino Spiel erfolgreich meistern können. Sie werden feststellen, dass es noch weit mehr Möglichkeiten gibt, diese würden wir aber Einsteigern eher noch abraten.

Craps Online wird mit zwei Würfeln gespielt und traditionell würfelt ein Spieler (der Shooter) während die anderen nur Wetten können. Im Online Casino können Sie beide Rollen übernehmen. Es gibt 36 mögliche Kombinationen, die beim Wurf zweier Würfel erzielt werden können.

Anfänger empfehlen wir am Online Craps Tisch erst einmal auf „Pass“ oder „Don’t Pass“ zu wetten – damit setzen Sie auf einen Sieg des Shooters (Pass) oder darauf, dass die Bank gewinnt (Don’t Pass). Diese Wetten haben auch sehr gute Auszahlungsquoten und deshalb empfiehlt sich diese Vorgangsweise.

Der erste Wurf, heißt „Come Out Wurf“ – hier gibt es drei Möglichkeiten: die Würfel fallen auf 7 oder 11 – das ist ein Natural und der Shooter und die „Pass“ Wette hat gewonnen. Die Würfel fallen auf 2,3 oder 12 – dann ist das Spiel schon wieder vorbei – die Bank hat gewonnen (Don’t Pass). Wenn eine andere Punktezahl erzielt wird, dann wird diese der „Point“.

In den folgenden Würfen muss nun der Shooter diese Zahl noch einmal erreichen, bevor die 7 fällt. Gelingt dies, gewinnt der Shooter (die Pass Wette), kommt die 7 zuerst gewinnt die Bank (und alle die auf Don’t Pass gesetzt haben).

Es geht aber auch komplizierter: denn neben dieser Pass oder Don’t Pass kann auf praktisch alles gewettet werden, was im Spiel passieren kann. So kann man auf die genaue Punktezahl des nächsten Wurfes wetten, man kann mit einer „Come“ oder „Don’t Come“ Wette jederzeit einen neuen Point definieren (diese Wette entspricht einer Pass oder Don’t Pass Wette im späteren Spielverlauf) und vieles mehr.

Dabei sollte man beachten, dass nicht bei allen Wetten die Auszählungsquote gleich ist. Um im Craps Online Casino erfolgreich spielen zu können, muss man zu den Craps Online Regeln auch die Quoten in die Craps Strategie einbeziehen.

Online Craps von Jackpot City Online Casino
Exklusives Angebot:
Jackpot City Casino
100% bis zu €1600
spielen

WELCHE ONLINE CRAPS STRATEGIE IST DIE BESTE?

Die einfachste Online Craps Strategie ist immer auf „Don’t Pass“ zu wetten, denn bei dieser Wette hat das Haus nur einen Vorteil von 1,36 Prozent. Das selbe gilt für die Don’t Come Wette.

Die Pass oder Come Wette ist mit 1,41 nur unwesentlich schlechter für den Spieler, aber eben schlechter.

Das Verständnis der Craps Quoten ist entscheidend – denn nur so kann man das Spiel genießen, ohne vom Haus über den Tisch gezogen zu werden. Hier deshalb auch die wirklich schlechten Wetten:

Die Wette auf 2 oder 12 – Hausvorteil 13,9 Prozent

3 oder 11 – Hausvorteil 11,1 Prozent

4 und 10 – Hausvorteil 6,67 Prozent

5 und 9 – Hausvorteil – 4 Prozent

6 und 8 – Auszahlung normalerweise 7:6 – deshalb ein Hausvorteil von 1,52 Prozent, mache Casinos zahlen aber auch nur 1:1 aus und dann steigt der Hausvorteil wieder auf über 5 Prozent.

Am Schlechtesten ist es auf die 7 zu wetten – hier geht der Vorteil des Hauses auf 16,9 Prozent hoch!

Wir empfehlen deshalb, dass jede Strategie darauf aufbauen sollte, dass man sich auf Pass oder Don’t Pass konzentriert. Die meisten anderen Wetten sind eine Geldmaschine für das Casino und deshalb zu meiden. Damit sollten Sie das komplizierte Spiel auch schnell spielen können und so spielt man Craps auch erfolgreich.

Weitere kostenlose Spiele finden Sie in unserer Spieleübersicht auf Casinojetzt.de.com. Dort haben werden Ihnen die besten Casino Spiele vorgestellt, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind.

Interessente Fakten über Craps, die Sie sicher noch nicht kennen

Craps online spielenEs ist immer sehr interessant, wenn man mehr über die Geschichte von Dingen erfährt, vor allem dann, wenn diese Geschichte schon mehrere Jahrzehnte alt ist. Je länger die Geschichte zurückgeht, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich um eine interessante Geschichte mit vielen interessanten Fakten handelt. Das gilt auf jeden Fall für Craps, wie Sie in diesem Blog feststellen werden.

Man nimmt an, dass dieses Spiel aus der Zeit der Kreuzzüge stammt, später brachten britische und französische Siedler es nach Amerika. Craps war ursprünglich als Crapaud bekannt, das französische Wort für Kröte. Der Grund dafür war, dass Menschen beim Spielen auf dem Boden gehockt haben (scheinbar gab es damals noch keine Tische dafür), sodass sie wie Kröten aussahen.

Craps ist das am weitesten verbreitete Würfelspiel weltweit. Es gibt viel Aberglauben rund um dieses Spiel im Casino, unter anderem mögen Spieler die Zahl 7 am Tisch nicht. Ironischerweise zeigen Statistiken jedoch, dass Sie diese Zahl an einem Craps-Tisch häufiger als jede andere Zahl würfeln werden. Wenn eine Dame auf die Würfel pustet, bevor damit gewürfelt wird, soll das Glück bringen.

Wenn Sie schon einmal einen Blick auf die Würfel beim Craps geworfen haben, werden Sie festgestellt haben, dass diese transparent sind. Das liegt daran, dass die Angestellten des Casinos auf diese Weise sehen können, ob jemand die Würfel manipuliert hat oder ob diese in das Casino geschmuggelt wurden.

Craps Tricks

Craps ist vor allem deshalb so beliebt, weil der Vorteil des Casinos in normalen Casinos so niedrig ist. Darüber hinaus ist es auch deshalb populär, weil der Ausgang des Spiels nur vom Zufall abhängig ist. In der Regel gibt es in normalen Casinos weniger Tische für Craps als für andere Tischspiele. Das liegt daran, dass das Spiel im Vergleich zu anderen Alternativen für mehr Arbeit sorgt, da vier Mitarbeiter an einem Tisch stehen müssen.

Der Ausgang jedes Wurfs wird durch die “Box Person” ermittelt, die Einsätze werden von zwei Dealern platziert, der “Stick Man” sorgt dafür, dass die Spieler die Würfel erhalten. Eines der besten Online Casinos, in denen Sie Craps spielen können, ist das EuroPalace Casino. Als echtes Glücksspiel gibt es keine speziellen Tricks für dieses Spiel, aber Sie sollten sich zumindest für eines der besten Online Casinos zum Spielen entscheiden.