Welche Blackjack Regeln gibt es?

Blackjack gehört zu den beliebtesten Casinospielen der Welt.

Das Kartenspiel wird von vielen Spielern gerne gespielt, weil die Blackjack Regeln recht einfach zu erlernen sind und weil neben Glück auch Köpfchen gefragt ist. Einer der besten Anbieter ist derzeit das Winner Casino. Dort können Sie neben dem klassischen Blackjack auch viele weitere Versionen spielen und auch Blackjack kostenlos zocken.

TABELLE ZUR BLACKJACK BASISREGELN

 

WELCHE BLACKJACK REGELN MÜSSEN SIE BEACHTEN?

Die Blackjack Regeln sind einfach zu erlernen. Mit etwas Übung hat man den Dreh schnell raus. Grundsätzlich spielt man Online Blackjack zusammen mit anderen Spielern. Um zu gewinnen, darf man die  Punktzahl 21 nicht überschreiten, muss aber eine höhere Punktzahl erreichen als der Dealer.

Die Bilderkarten zählen 10 Punkte, das As zählt 1 Punkt oder 11 Punkte und alle übrigen Karten entsprechen dem aufgedruckten Wert. Sie bekommen immer eine verdeckte und eine offene Karte. Anschließend müssen Sie entscheiden, ob Sie mit den zwei Karten glauben, schon mehr Punkte zu haben, als der Dealer. Wenn nicht, dann können Sie eine weitere Karte verlangen, die zu einer höheren Punktzahl führt. In diesem kurzen Film erklären wir Dir die Regeln von Blackjack:

WELCHE BLACKJACK-ANFÄNGERREGELN WERDEN EMPFOHLEN?

Wenn Sie die Blackjack Regeln einstudiert haben und mit den Basics vertraut sind, dann sollten Sie eine clevere Taktik anwenden, die Ihnen zum Sieg verhilft. Zum Beispiel, wenn die Kartensumme auf Ihrer Hand unter 8 liegt, dann sollten Sie immer eine weitere Karte ziehen, denn selbst mit dem höchsten Wert, den Sie ziehen sollten, können Sie nicht über die 21 Punkte gelangen.

Wenn Ihr Blatt 17 oder mehr in der Summe ergibt und kein Ass darunter ist, sollten Sie auf keinen Fall eine weitere Karte ziehen, denn die Chance über 21 zu kommen ist dann sehr hoch.

GIBT ES BLACKJACK KOSTENLOS IM WINNER CASINO?

Im Winner Casino können Sie alle Blackjack Versionen in einer kostenlosen Demoversion spielen und sich mit den Funktionen in Ruhe vertraut machen. Sie können im Spielgeldmodus spielen ohne Geld einzahlen zu müssen. So haben Sie die Möglichkeit, Blackjack Regeln zu üben. Das Tolle ist, dass Sie sich im Winner Casino nur anmelden müssen, anschließend können Sie sofort loslegen. Auch andere Online Casinos wie der Casino Club, Mr. Green Casino oder mybet bieten Blackjack kostenlos an. Selbstverständlich können Sie dort auch alle Blackjack Versionen im Echtgeldmodus spielen.

live blackjack online spielen
Exklusives Angebot:
Mr Green Online Casino
100% bis zu €200
spielen

WAS IST INSURANCE UND SPLITT?

Sie können sich als Spieler gegen ein Blackjack des Dealers versichern, wenn dieser als erste Karte ein As zieht. Sie müssen dabei einen entsprechenden Einsatz auf die “Insurance” setzen. Sollte der Dealer tatsächlich mit der zweiten Karte auf die 21 Punkte kommen, dann wird die Versicherung im Verhältnis 2 : 1 ausbezahlt. Sollte der Dealer allerdings keinen Blackjack bekommen, so wird die Versicherungsprämie eingezogen.

Beim Splitt können Sie Ihre Karten teilen, wenn diese gleichwertig sind. Das bedeutet, Sie spielen dann mit zwei getrennten Einsätzen weiter. Sie müssen für jede geteilte Hand einen weiteren Einsatz in der Höhe des ursprünglichen Einsatzes leisten. Die meisten der besten Online Casinos bieten mehrfaches Teilen oder Resplit an.

WELCHE BLACKJACK VARIATIONEN GIBT ES?

Double Down: Nachdem Sie zwei Karten erhalten haben, können Sie Ihren ursprünglichen Einsatz verdoppeln.

Surrender: Bei dieser Blackjack Regel kann man gegen den halben Einsatz aussteigen, bevor man die erste Karte kauft.

Single Deck und Double Deck: In einigen Online Casinos wird vereinzelt mit nur einem oder zwei Decks gespielt. Als Spieler können Sie so die Karten besser zählen.

SPIELEN